NaturSpagyrikSpagyrische Komplexmittel

Spagyrik ist ein uraltes, ganzheitliches Naturheilverfahren.
Diese besondere Art der Heilmittelherstellung hat ihre Wurzeln in der vorchristlichen Zeit. In der Spagyrik werden die Wirkstoffe aus Pflanzen zunächst getrennt, bearbeitet und dann wieder zusammengeführt.

Benutzt werden handverlesene, gereinigte Pflanzen, welche dann mit destilliertem Quellwasser und Hefe vergoren werden.
Durch die sehr sorgfältige und zeitaufwändige Herstellung bei Spagyros entstehen so wohlriechende und hochwirksame Heilmittel von bester Qualität.

Wie wirkt Spagyrik?
Durch die spezielle Art der Herstellung erhalten die Essenzen eine Dynamik, die im Körper Heilungsprozesse in Ganz setzen. Die Arzneien tragen die Gesetzmässigkeit des Lebens "einprogrammiert" und vermitteln dadurch dem Körper nicht nur die Heilkraft der Pflanze, sondern auch das "Programm", wie diese zu verwenden ist.  Sie gehören also zu den wenigen Heilmitteln, die das Selbstheilungspotenzial des Körpers anregen und unterstützen.
Sie unterdrücken die natürlichen Abwehrreaktionen des Körpers nicht, sondern fördern die  Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts.